RISI DUARTE ARCHITEKTEN

Raphael Risi *1987
Studium der Architekur an der ETH Zürich

Marco Teixeira Duarte *1980
Studium der Architekur an der TH Lübeck und ETH Zürich

ARCHITEKTUR

innenraum hauptraum richtung osten

Entität

“Unsere Architektonische und städtebauliche Arbeit basiert auf einer kontinuierlichen Auseinandersetzung mit dem physischen, mit dem gebauten Raum. Dabei verfolgen wir Werte wie Tugendhaftigkeit und Authentizität und deren Integration in unsere Projekte. Jeder architektonische Entwurf bedeutet eine spezifische, präzise und sorgfältige Beschäftigung mit Raum und Mensch.”

die sinnlich und offen sind.“

SUBSTANZ

“Ein Bauwerk soll zu seinem Ort passen, was aber je nach Bauaufgabe und Situation nicht ausschliesst, dass es sich von seiner Umgebung abhebt. Funktionale und soziale Aspekte des Kontexts werden dabei in einer entwerferisch rationalen Auseinandersetzung miteinbezogen.”

„Zu Beginn jeder Aufgabe setzen wir uns intensiv mit dem Ort auseinander: ...

Städtebau

IDEE

“Gestalterische Aspekte einer Architektur sind immer mit gesellschaftspolitischen Fragestellungen verknüpft – das Haus ist ein Teil eines grösseren Organismus, in welches es sich einbettet. Gleichzeitig kann das einzelne Haus nur sinnstiftend sein, wenn ihm eine eigene Idee innewohnt, die in ihrer Wirkung die menschliche Seele erreicht. Wir streben in unserer Architektur nach Sinnlichkeit und Gestalthaftigkeit.”